Tauchbasis

Auf unserem Gelände in der Waldschmidtstraße 10 in Eschlkam sind ausreichend Parkmöglichkeiten vorhanden. Weitere Parkplätze gibt es direkt vor der Basis.
Unser Party- und Grillbereich im Garten. Beleuchtet, regensicher, windgeschützt und mit einem Partystrahler beheizbar...
Wenn uns nichts besseres einfällt, gibt es schon mal ein Schokokuss-Wettessen.

Schulungsraum

Wir bilden Euch nach neuesten Methoden, in Ruhe und bei nahezu freier Zeiteinteilungaus. Neben aktuellsten Lehrmitteln stehen selbstverständlich auch Laptop, CD´s, DVD´s, Beamer, usw... zur Verfügung. Bei Bedarf wird der Schulungsraum klimatisiert.
Mit weniger solltet Ihr Euch nicht zufriedengeben - Der Sicherheit zuliebe.

In unserem Schulungsraum haben wir Platz für 6-8 Personen. Größere Kurse wollen wir zugunsten einer TOP-Ausbildungnicht anbieten.

Die Ausrüstung ist neu bzw. neuwertig. Unsere Atemregler werden regelmäßig in zugelassenen Fachbetrieben gewartet und geprüft. Die Flaschen werden mit unserer neuen Kompressoranlagegefüllt - ein zusätzlicher Sicherheitsaspekt.

Duschraum

Handwaschbecken, WC und Urinal entsprechend den neuesten Standards. Sauberkeit und Hygiene sind bei uns selbstverständlich.
Handtücher, Shampoo, Duschgel oder Fön. Habt Ihr vergessen? Macht nichts. Auch dafür sorgen wir gerne.
Eine nagelneue, mit 90x90cm auch geräumige, Dusche steht euch nach dem Tauchgang bei Bedarf zur Verfügung.

Ausrüstungspflege

In unserem Hof findet Ihr ausreichend Platz, um Eure Ausrüstung nach dem Waschen zum Trocknen aufzuhängen.

Kompressor

Zum Befüllen der Tauchflaschen steht uns ein Kompressor mit einer Fülleistung von ca. 240 Litern pro Minute zur Verfügung.
Mit Füllanschlüssen für 3x200 bar und 3x300 bar bzw. zur Zeit 6x200 bar bewältigen wir auch größere Stückzahlen an Tauchflaschen.
Der Kompressor arbeitet vollautomatisch. Regelmäßig wird das Kondensat über zwei Magnetventile abgeschieden. Beim Erreichen des Fülldruckes schaltet die Anlage automatisch ab.
Jeweils ein eigenständiger Filter für Aktivkohle und Silikal-Gel sorgen zusammen mit den beiden automatischen Kondensatabscheidern stets für höchste Luftqualität.
Wie auch unsere Sanitärräume: Der Kompressorraum wird sauber und staubfrei gehalten. Die Luftansaugung erfolgt aus unserem Garten, weit ab von Verkehr und Luftverschmutzung. Aktivkohle und Silical-Gel werden nicht wie vorgeschrieben nach ca. 40 Betriebsstunden erneuert. Bei uns erfolgt der Filterwechsel nach jeweils schon ca. 10 Betriebsstunden. Sauberkeit beginnt bei uns bei der Atemluft !